Home ProdukteTestBabyausstattung Stokke Tripp Trapp Newborn Set – Erfahrungen und Test

Stokke Tripp Trapp Newborn Set – Erfahrungen und Test

Stokke Tripp Trapp Newborn Set – Erfahrungen und Test

Einer der bekanntesten mitwachsenden Hochstühle ist der Tripp Trapp von der Marke Stokke. Da ein Stuhl erst für Babys und Kinder geeignet ist die bereits sitzen können, gibt es von Stokke das sogenannte Newborn Set. In dieser Schale kann das Baby (laut Hersteller) bereits nach der Geburt für begrenzte Zeit hineingesetzt, bzw. gelegt werden. Wir haben das Newborn Set gekauft, getestet und wollen unsere Erfahrungen mit euch teilen.

In diesem Test schauen wir uns zuerst allgemeine Infos zum Set an. Anschließend erfahrt ihr alles über unseren Stokke Newborn Set Test. Danach schauen wir uns die Vor- und Nachteile an und schließlich ziehen wir ein Fazit.

Allgemeines und Lieferumfang des Newborn Set

Die Schale ist aus Kunststoff, hat aber eine Textilpolsterung und wird mit einem abnehmbarem und waschbarem Bezug geliefert. Da der Bezug abnehmbar ist, kann er auch durch einen anderen ausgetauscht werden.

Angebote dazu gibt es zu Hauf, beispielsweise bei Amazon*. Ausserdem liegt ein Spielzeugaufhänger bei, an dem man ein kleines Mobile oder Stofftier befestigen kann. Zur Sicherheit wird das Baby mit einem 5-Punkt Gurt angeschnallt, sodass es auf keinen Fall herausfallen kann.

Zusätzlich sind im Lieferumfang zwei „Extended Glider„, also Fußverlängerung für den Tripp Trapp, enthalten. Diese sollen verhindern, dass der Stuhl nach hintenüberkippt. Die Schale passt auf alle Tripp Trapps ab dem Baujahr 2003.

Das Newborn Set von Stokke hat laut Hersteller einen „gesundheitlich vorteilhaften“ Sitzwinkel von 38 Grad und stabile Seitenstützen.

Es soll für Babys bis zu 9 KG geeignet sein. Eine genaue Altersangabe ist hier nahezu unmöglich, da es Babys gibt, die bereits mit 6 Monaten eine entsprechende Größe und Gewicht haben, die andere Babys erst mit einem Jahr erreichen.

Wenn Mama und Papa allerdings beide groß oder klein sind, lässt sich die Entwicklung vielleicht erahnen.

Unsere Stokke Newborn Set Erfahrungen

Wir haben getestet wie alltagstauglich und nützlich das Set ist und ob es sein Geld wirklich wert ist.

Fangen wir beim Aufbau an. Der Aufbau ist sehr einfach. Das Set wird an der oberen Strebe am Tripp Trapp durch Klemmen befestigt. Eine kleine Anzeige auf jeder Seite (rot = nicht sicher, grün = sicher) zeigt an, ob die Schale korrekt sitzt.

Wenn die Schale befestigt ist, lässt sie sich ein bisschen zu jeder Seite verschieben, sitzt aber fest, sodass sie sich nicht versehentlich lösen könnte.

Der Tripp Trapp Newborn Set Test dauerte ganze 9 Monate (Gebrauchsdauer) (Stand 09/2019). Anschließend haben wir das Set an Freunde verliehen, die ebenfalls ein Kind bekommen haben.

Wir legen viel Wert auf gemeinsame Mahlzeiten und wollten das Baby gerne dabei haben. Da Babys und Kinder sich an ihren Bezugspersonen orientieren und von ihnen lernen, war uns die Integration unserer Tochter von Anfang an wichtig.

In der Schale hatte sie immer einen guten Blick auf Mama und Papa und konnte uns beide sowie die Vorgänge auf dem Tisch beobachten.

Durch die Gurte wussten wir immer, dass das Baby sicher am Platz ist und konnten somit auch kurz den Esstisch verlassen (Schon wieder das Salz vergessen?).

Wir hatten die Hände frei und konnten uns auf das Essen, aber auch auf das Baby konzentrieren und achteten immer darauf, dass das Baby so wenig Zeit wie möglich in der Schale verbringt (siehe Nachteile weiter unten).

Unsere Tochter sitzt, bzw. liegt auch sehr gerne drin, wobei es natürlich immer mal wieder Ausnahmen gibt und sie lieber auf den Arm möchte.

Da sie nun ihre ersten Krabbelversuche macht, rechnen wir damit in den nächsten 2-4 Monaten vom Newborn Set Abschied nehmen zu müssen (sobald sie stabil und selbstständig sitzen kann). Somit hatten wir eine Nutzungsdauer von 8-10 Monaten.

Update: Das Newborn Set hatten wir 9 Monate in Gebrauch.

Vorschau Produkt Preis

tonies Toniebox Starterset Anthrazit für Kinder inkl. Kreativtonie, Ladestation und Bedienungsanleitung
Tripp Trapp Newborn Set ca. 95,- €

 

Nachteile des Newborn Sets

Ein Nachteil ist der gesundheitliche Aspekt. Die Hersteller geben an, dass der Winkel von 38 Grad „gesundheitheitlich günstig“ ist, was jedoch nicht ganz richtig ist. Die Krümmung des Rückens ist unnatürlich und die harte Schale hat, trotz Polsterung, keinen sonderlich stützenden Effekt.

Das Gewicht des Babys lastet somit auf seinem Popo, was zu einer punktuellen Belastung der Wirbelsäule führt. Langanhaltende Belastung ist demnach nicht besonders förderlich. Aus diesem Grund sollte euer Baby allgemein nicht länger als 2-3 Stunden pro Tag (besser weniger) in dem Newborn Set sitzen, liegen oder schlafen.

Da das Newborn Set nur zu den Mahlzeiten benutzt wird, sollte dies i.d.R. aber kein Problem darstellen.

Der zweite Nachteil ist der vergleichsweise hohe Preis in Bezug auf die Nutzungsdauer. Preislich bewegt sich das Stokke Newborn Set zwischen 90 und 100 Euro (Stand 10/2019). Tipp: Schau unter unseren Gutscheinen nach, ob es aktuell irgendwo Rabatt gibt, sodass du es auch günstiger bekommen kannst.

Wie lange das Newborn Set benutzt werden kann ist unterschiedlich. Die einen werden es vielleicht ein halbes, andere ein ganzes Jahr nutzen können. Aber spätestens wenn das Baby selber stabil sitzen kann, ist das Newborn Set Geschichte.

Wer jedoch mit der Familienplanung noch nicht fertig ist, behält sowohl seinen Tripp Trapp, als auch das Newborn Set. Da die Schale aus Kunststoff ist und die Stoffe waschbar sind, gibt es keine (hygienischen) Bedenken das Set gebraucht zu kaufen. Beispielsweise bei eBay* oder bei eBay Kleinanzeigen.

Vielleicht haben ja auch Freunde oder Bekannte eins abzugeben oder ihr werdet auf einem Babybasar in eurer Nähe fündig.

Vorteile des Stokke Tripp Trapp Newborn Sets

Durch das Newborn Set kann das Baby direkt mit am Familientisch sitzen und wird integriert. So nimmt das Baby an der gemeinsamen Mahlzeit teil, kann Mama und Papa beim Essen beobachten und lernt, dass als Familie gemeinsam am Tisch gesessen wird.

Als Eltern hat man das Baby immer im Blick und weiß es sicher platziert. Ein absoluter Pluspunkt ist, dass man als Eltern die Hände frei hat. Jeder der schonmal mit Baby auf dem Arm gegessen hat, weiß wie umständlich das sein kann.

Das Newborn Set ist kinderleicht auf- und abbaubar. Durch die mitgelieferten Fußverlängerungen und den 5 Punkt Gurt, ist das Newborn Set absolut sicher. (Grob fahrlässige Unfälle ausgenommen!)

Durch die abnehmbaren Textilien ist das Set individualisierbar und vor allem hygienisch.

Aufgrund des ständigen Kontakts zwischen Kind und Eltern, gibt das Set auch dem Baby Sicherheit und ein Gefühl der Zugehörigkeit. So wird auch die Eltern-Kind-Bindung gestärkt.

Sind weitere Kinder geplant, lohnt sich auf jeden Fall eine Neuanschaffung. Ansonsten gibt es immer noch die Möglichkeit ein gebrauchtes Newborn Set* zu kaufen.

Fazit des Stokke Newborn Set Test

Wir haben gesehen, dass das Newborn Set eine tolle Erweiterung für den Tripp Trapp* sein kann.

Wer darauf achtet das Baby nicht non-stop im Newborn Set abzulegen, kann die Risiken minimieren und bekommt dafür freie Hände geschenkt und vor allem die tolle Erfahrung das Baby mit am Tisch sitzen zu haben. Das Baby hat die Eltern immer im Blick (und andersherum) und kann am Geschehen teilnehmen.

Natürlich darf nicht vergessen werden, dass das Set relativ teuer ist und es ungewiss ist, wie lange man davon etwas hat. Jedoch lohnt sich die Anschaffung allemal und wer weitere Kinder plant, dem ist es sowieso zu empfehlen.

Auch für Eltern die nur ein Kind haben wollen, hat das Newborn Set durch seinen hohen Wiederverkaufswert eine Chance verdient.

Für uns zählt der Tripp Trapp übrigens zu unseren 4 besten Anschaffungen überhaupt. Mehr dazu könnt ihr diesem Blogeintrag lesen.

Abschließende Worte: Das Newborn Set konnte uns im Test überzeugen und schließen uns damit vielen weiteren Meinungen an!

Update: Wir haben unser Newborn Set am Ende verliehen und werden es uns zum zweiten Kind – spätestens – zurückholen.

Newborn Set Kaufen

Tripp Trapp Newborn Set Stokke

Stokke Tripp Trapp Newborn Set

Vorteile:

  • Integration des Babys
  • „Freie Hände“
  • Auf- und Abbau
  • sicher & hygienisch

Nachteile:

  • Preis in Bezug auf Nutzungsdauer
  • gesundheitliche Aspekte bei übermäßiger Benutzung
Geburtsvorbereitung und Rückbildungskurse

Da momentan einige Geburtsvorbereitungskurse und Rückbildungskurse ausfallen, wollen wir dir den Online-Geburtsvorbereitungskurs* und den Online-Rückbildungskurs* von Hebamme Nadine Beermann ans Herz legen. Ob dieser aufgrund der derzeitigen Situation von der Krankenkasse übernommen werden kann, erfragst du am Besten bei deiner Krankenkasse.


* = Affiliate-Links. Die mit * gekennzeichneten Links sind sogennante Affiliate-Links und damit finanzieren wir nestbau.net. Wenn du über diesen Link etwas kaufst, erhalten wir dafür eine kleine Provision. Am Preis verändert sich für dich dabei nichts!
Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

Vielleicht interessiert dich auch...

Sag etwas dazu!